Anmeldung/Buchung

Die Anmeldung/Buchung kann schriftlich (E-Mail, Brief, telefonisch, online etc.) oder mündlich erfolgen. Die Anmeldung/Buchung ist verbindlich. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail oder Brief. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Eingänge der Anmeldungen vergeben. Sie erhalten (schriftlich oder per E-Mail) eine Einladung.

Annullation

Nach erfolgter Anmeldung und Kurseinladung durch die Regiomech werden im Falle einer Abmeldung folgende Gebühren in Rechnung gestellt:

  • bis 2 Wochen vor der Kursdurchführung CHF 50.00
  • bis 1 Woche vor der Kursdurchführung 50% der Kurskosten
  • weniger als eine Woche/Nichterscheinen 100% der Kurskosten

Die Gebühren entfallen, wenn für den bestellten Kurs eine Ersatzteilnahme organisiert wird oder ein Ärztliches Zeugnis vorgewiesen werden kann.

Zahlungsregelung

Die Teilnahmegebühren sind innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsstellung zu bezahlen. Bei Sammelanmeldungen (eine Person meldet mehrere Personen/Firmen an): Die anmeldende Person haftet für die gesamten Teilnahmegebühren. Bei Privatpersonen sind die Teilnahmegebühren vor dem Kurs zu bezahlen.

Versäumte Teile eines Kurses

Versäumte Teile eines Kurses können grundsätzlich nicht nachgeholt werden. Grundsätzlich sind auch keine anteilsmässigen Rückerstattungen der Kurskosten aufgrund von versäumten Teilen eines Kurses möglich.

Versicherung

Der Versicherungsschutz während des Anlasses ist Sache der Teilnehmerin/des Teilnehmers. Für alle vom Anbieter durchgeführten Anlässe wird jegliche Haftung ausgeschlossen.

Datenschutz

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass der Anbieter Ihre Daten (Personendaten, gebuchte Anlässe usw.) für interne Zwecke verwenden kann. Der Anbieter gibt Ihre Daten jedoch nicht an Dritte weiter.

Programm- und Preisänderungen

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ bleiben vorbehalten.

Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen mit dem Anbieter ist das Recht am Domizil des Anbieters anwendbar. Der Gerichtsstand ist das zuständige Gericht am Domizil des Anbieters.