Das Programm «Beschäftigung I» hat zum Ziel die Teilnehmenden beim Aufbau einer geregelten Tagesstruktur zu unterstützen und ihnen das Nachgehen einer sinnvollen Tätigkeit zu ermöglichen. Damit werden die notwendigen Kompetenzen entwickelt, um den Teilnehmenden eine nachhaltige Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Der Fokus liegt dabei auf folgenden Aspekten:

  • Stärkung der Eigenverantwortung & Eigeninitiative, Ausdauer und Lernbereitschaft
  • Einübung von Pünktlichkeit, Präsenz und Zuverlässigkeit
  • Training von Durchhaltewillen und Flexibilität
  • Üben von Verantwortungsbewusstsein und Teamarbeit
  • Stabilisierung durch Einhaltung einer geregelten Tagesstruktur
  • Erweiterung sozialer Kompetenzen (Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten)
  • Kennenlernen und Anwenden eigener Begabungen
  • Förderung vorhandener Ressourcen
  • Erwerben arbeitsbezogener praktischer Fähigkeiten
  • Einhaltung von minimalen Arbeitsstrukturen / Integration in die Arbeitsprozesse der Regiomech
  • Berufliche und soziale Wiedereingliederung im Rahmen der persönlichen Möglichkeiten
  • Deutschkurse

Mögliche Einsatzgebiete

Das Programm «Beschäftigung I» erfolgt als Kombination von internen Trainingsfeldern und Industrieaufträgen und dient als Lernfeld. Anhand arbeitsrelevanter Tätigkeiten werden Instruktionen gegeben und Übungen durchgeführt. In den Abteilungen werden eng definierte Einsatzgebiete vorgegeben, mit einem Minimum an Zeitdruck. Als Einsatzgebiete stehen diverse interne Fachbereiche der Regiomech zur Verfügung:

  • Montage
  • Schreinerei und Manufaktur
  • Facility Services
  • Gastronomie

 

Weiter sind externe Reinigungsarbeiten im Rahmen des BSU-Projekts Bushaltestellen der BSU möglich.

 

Zusätzlich zu den Arbeitseinsätzen wird das Programm «Beschäftigung I» durch unterschiedliche Kurse (Grundlagenkurse, Sicherheitskurse, Sprachkurse) und Workshops (Kulturvermittlung, Sozial- und Selbstkompetenz) ergänzt.

Kontakt

Möchten Sie mehr über unser «Beschäftigung I» Programm erfahren oder haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Farid El Benna

Integrationsfachperson / Jobcoach

Tel. +41 (0)32 686 88 22

farid.elbenna@regiomech.ch