Das Programm «Beschäftigung II» dient dem Aufbau und der Festigung der Arbeitsmarktfähigkeit und dient als Vorstufe zu einem qualifizierenden Programm.

Der Fokus liegt dabei auf folgenden Aspekten:

  • Ausbau der Arbeitserfahrungen sowie Erlernen und Fördern von Normen und Werten des Schweizer Arbeitsmarktes
  • Ausbau und Festigung der Selbst-, Methoden- und Sozialkompetenz
  • Steigerung des Arbeitsrhythmus, der Belastbarkeit und Leistungsgrenzen
  • Festigung einer regelmässigen Tagesstruktur und Kontinuität
  • Umgang mit Erfolg und Misserfolg sowie Kritik- und Konfliktsituationen
  • Problemlösungsfähigkeit, Fähigkeit zur Praxisumsetzung
  • Grundlegende Bewerbungskompetenzen (administrative Kenntnisse)
  • Deutschkurse

Programminhalt

Das Programm «Beschäftigung II» erfolgt als Kombination von internen Trainingsfeldern und Industrieaufträgen und dient als Lernfeld. Anhand arbeitsrelevanter Tätigkeiten werden Instruktionen gegeben und Übungen durchgeführt. In den Abteilungen werden eng definierte Einsatzgebiete vorgegeben.

Die Arbeitseinsätze der Beschäftigung II unterscheiden sich nicht grundlegend von denen der Beschäftigung I ((Link zu Detailseite Beschäftigung I)). Es geht insbesondere darum, die individuellen Ziele und die Leistungsfähigkeit an die zu erwerbenden Kompetenzen und den Anforderungen der freien Marktwirtschaft auszurichten und zu messen. Teilnehmenden der Beschäftigung II kann grundsätzlich mehr Verantwortung bei der Arbeitstätigkeit übertragen werden.

Mögliche Einsatzgebiete

Als Einsatzgebiete stehen diverse interne Fachbereiche der Regiomech zur Verfügung:

  • Montage
  • Schreinerei und Manufaktur
  • Facility Services
  • Gastronomie

 

Weiter sind externe Reinigungsarbeiten im Rahmen des BSU-Projekts Bushaltestellen der BSU möglich.

 

Zusätzlich zu den Arbeitseinsätzen wird das Programm «Beschäftigung II» durch unterschiedliche Kurse (Grundlagen-, Sicherheits-, Sprachkurse), Workshops (Sozial-, Selbst-, Fach-, Methoden- und Bewerbungskompetenz, Lebenshilfen, Bildung) sowie ein Coaching-Angebot ergänzt.

Kontakt

Möchten Sie mehr über unser «Beschäftigung II» Programm erfahren oder haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Farid El Benna

Integrationsfachperson / Jobcoach

Tel. +41 (0)32 686 88 22

farid.elbenna@regiomech.ch